21. Februar 2022
Die Olympische Spiele sind für jeden Sportler etwas Spezielles. Weil Liechtenstein nur einen Startplatz hat mussten wir uns zuerst mit guten Ergebnissen qualifizieren. Als ich erfuhr, dass ich zu meinen dritten Spielen nach Sochi 2014, Pyongchang 2018 und nun Peking gehen darf freute ich mich riesig. Nach einer 24-stündigen Reise kam ich im Olympischen Dorf an und am nächsten Tag fuhr ich bereits im Skigebiet meine ersten Kurven. Leider merkte ich dort bereits das mein Rücken nicht top ist...
21. Februar 2022
Eine wirklich coole Woche ist vorbei. Die berüchtigte Streif stand auf dem Programm. Wie jeder Rennfahrer hört man viele Geschichten über die Abfahrt in Kitzbühel, jede Geschichte wird noch mehr ausgeschmückt je älter sie ist. :) Ich bin in Kitzbühel schon zwei Weltcupslaloms gefahren aber die Streif ist etwas ganz anderes. Der erste Blick aus dem Starthaus verrät dass es direkt losgeht. Die erste Besichtigung war speziell und es gibt ein paar Fragezeichen im Kopf wie man manche Stellen...

03. Januar 2022
18. Dezember 2021
Nach den erfolgreichen Wochenende in Santa Caterina ging es nach Gröden. Im Vorfeld hörte ich dass es eine wunderschöne Strecke zum fahren sei und ich mich freuen könne und so war es auch. Viele Sprünge, die berühmte Ciaslat und natürlich die Kamelbückel, eine wunderschöne Abfahrt. In der internen Qualifikation konnte ich mich knapp durchsetzen und so durfte ich die Abfahrt fahren. Meine Fahrt war gut aber nicht ganz fehlerfrei in dem Streckenabschnitt Ciaslat. Durch meine Ergebnisse...

17. Dezember 2021
Ein super Start in die Europacup Saison. Nach den beiden Super-G in Zinal, bei denen ich im beiden Rennen mit guten Fahrten aber leider ein wenig Wetterpech (wie so viele Andere von den vorderer Fahrer) ging es nach Santa Caterina. Dort fanden die ersten beiden Abfahrten statt und ich konnte bei beiden auf das Podest fahren. Leider waren bei beiden Rennen ein Schweizer schneller jedoch bin ich sehr zufrieden mit dem Start in die Abfahrtssaison.
25. November 2021
Ein paar Einblicke von unserem Training in St. Moritz und Zinal. Bald geht es los mit den ersten Rennen.

21. Oktober 2021
Der erste Schnee ist gefallen. Bis jetzt waren wir den ganzen Sommer in Zermatt oder Saas Fee, diese Zeit ist nun vorbei. Ab jetzt gehen wir in eher tiefere Skigebiete wie Diavolezza oder St. Moritz, dort ist das Ziel das erste Mal wieder auf Kunstschnee zu trainieren. Jedoch ist es dort eher schwierig Super-G oder Abfahrt zu trainieren daher wird in den kommenden Wochen der Schwerpunk auf dem Riesenslalom liegen.
31. August 2021
Der Sommer ist vorbei, nein noch nicht ganz aber für mich hiess es ab Anfang August rauf auf die Skis und der Winter beginnt sozusagen. Nach einem strengen Sommer, den ich verletzungsfrei durchgebracht habe, habe ich Ende August 15. gute Skitage zu Buche stehen. Angefangen haben wir mit Slalom und Riesenslalom danach Super-G und Abfahrtstraining. Bei sehr guten Bedingungen konnte an der Grundtechnik gearbeitet werden. Nun werden wir eine zwei Wöchige Konditionsblock einschieben und danach...

05. April 2021
Die (Corona) Wintersaison 2020/21 ist Geschichte und meine erste komplette Speedsaison war eine lehrreiche. Vor dem Winter wusste man nicht so wirklich wie dieser Winter ablaufen sollte, somit begab sich jeder in einen ungewissen Winterstart. Die ersten Europacuprennen vielen für mich gut aus. In Zinal fuhr ich in der Kombination auf Platz 10, im Super-G war mit hoher Nummer nicht mehr viel möglich und ich wurde 36. In Santa Caterina belegte ich in den EC Abfahrten Platz 17 und 21. Weiter...
25. November 2020
Da es in den tieferen Regionen noch zu wenig Schnee hat sind wir nochmals nach Saas Fee ausgewichen für ein Speed Training. Es war sehr wenig los und so konnten wir in Ruhe super trainieren. Unten seht ihr noch ein paar Fotos.

Mehr anzeigen